Deutsche Weinprinzessin Sarah

Liebe Besucherin, lieber Besucher! 

Ich begrüße Sie ganz herzlich auf unserer Homepage und möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Als Winzertocher wurde ich im September 2007 zur Naheweinkönigin gewählt. Darauf folgte ein ereignisreiches Jahr mit spannenden Terminen, an denen ich vielen netten Menschen begegnet bin. In dieser Zeit habe ich viele neue Erfahrungen gesammelt und nicht nur über den Wein einiges dazugelernt.

 

Besondere Highlights gab es oft. Nur einige möchte ich nennen, damit sie sich eine Vorstellung von den Aufgaben einer Weinmajestät machen können.

 

Viele Weinproben, Verkostungen und Feste erwarteten mich. Oft führte ich durch das Programm und stellte die verschiedenen Weine vor. In bleibender Erinnerung sind mir das Sommerfest des Bundespräsidenten, die Grüne Woche, ein Weinfest in Dänemark, die Berlinale und die zahlreichen Weinprämierungsfeiern geblieben.

Es ging quer durch Deutschland mit Auto, Zug und Flugzeug. Einfach aufregend! Eine ganz besondere Erfahrung für mich war es, dass ich fast überall auf weinbegeisterte Menschen gestoßen bin. Den Nahewein zu vertreten war ein reines Vergnügen und eine Aufgabe, die ich mit sehr viel Passion verfolgte. Damals konnte ich noch nicht ahnen, dass ich in Kürze die Möglichkeit bekommen sollte, als Deutsche Weinprinzessin im Dienste des Deutschen Weines unterwegs zu sein.

 

Im Oktober 2008 wurde ich zur Deutschen Weinprinzessin gewählt und konnte für ein Jahr den Deutschen Wein weltweit vertreten. Mit einer Reise nach China ging es los. Es war eine große Herausforderung für mich, in einem Land unterwegs zu sein, dessen Schriftzeichen ich nicht lesen konnte. Dann folgten einige Auftritte in Deutschland, bevor ich im Mai nach Korea und Japan fliegen durfte.

Den Sommer über war ich in ganz Deutschland unterwegs und eröffnete Weinfestivals und Weinpräsentationen. Ein besonderes Erlebnis war für mich das Weinfest auf der Insel Norderney, aber auch die Eröffnung der Weinlounge in Köln.

Viele nette Menschen habe ich während meiner Amtszeit kennengelernt. Es war eine tolle Zeit, die ich so schnell nicht vergessen werde.

Herzliche Grüße, 

Sarah 

Deutsche Weinprinzessin 2008 / 2009 




© 2009-2014 Weingut Helmut Schmitt | Impressum | Datenschutz | design by schwan mediadesign